arvato Systems Experten demonstrieren auf den diesjährigen DSAG-Technologietagen am eigenen Stand, wie sich bestehende SAP-Bordmittel sinnvoll mit „streamworks“ ergänzen lassen und stoßen auf große Resonanz bei rund 2.000 Besuchern.

Ganz im Zeichen der voranschreitenden Digitalisierung und der Veränderungen, die diese im SAP-Umfeld mit sich bringen, standen die Vorträge und Sitzungen am 16. 17. Februar in Hamburg auf den Technologietagen der DSAG (Deutschsprachige SAP Anwendergruppe). Den Erwartungen entsprechend, war die Veranstaltung mit rund 2.000 Besuchern bereits früh im Vorfeld ausgebucht.

Auf große Resonanz stießen die arvato Systems Experten für Workload Automation an ihrem Stand in der begleitenden Fachausstellung. Besonders die Möglichkeiten, wie sich bestehende SAP-Lösungen mit „streamworks“ im Umfeld der Workload Automation erweitern lassen, generierten großes Interesse. „Speziell die Mehrwerte, die sich aus der Nutzung von „streamworks“ ergeben, wie etwa eine Entlastung der Fachbereiche, waren Gesprächsthema Nummer eins“, berichtet Thomas Brüne, Key Account Manager für „streamworks“ bei arvato Systems.

 

 

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!