TMC hat das Xuras forge SDK (Software Development Kit) zum WebRTC-Produkt des Jahres 2016 gekürt. TMC ist ein ein globales, integriertes Medienunternehmen, das seinen Kunden beim Aufbau von Communities über Printmedien, persönlichen Kontakt und im Internet hilft.

“Das vergangene Jahr war ein großes Jahr für uns: Wir konnten unsere WebRTC-Technologie verbessern und Kunden in der Finanzdienstleistung für uns gewinnen und wir freuen uns, dass unsere harte Arbeit mit dieser Auszeichnung gewürdigt wird. Wir hoffen, dass wir unsere Produkt-Updates und Anwendungsfälle im Jahr 2016 und darüber hinaus realisieren können und mehr und mehr Unternehmen die Vorzüge der reichhaltigen Kommunikationsmöglichkeiten auf WebRTC-Basis für sich entdecken”, so Eric Bilange, EVP für Innovation bei Xura. “Wir befinden uns ganz am Anfang einer Aufwärtskurve und sind bereit für das, was die Zukunft zu bieten hat.”

2015 hatte das Xura (http://www.xura.com/)-Team eine große Neu-Architektur seines forge SDK durchgeführt, um Unternehmenskunden mehr Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Kontrolle bei der Implementierung und Bereitstellung kontextbezogener Click-to-Communicate-Funktionen auf Websites und Mobile Apps zu bieten. Das aktualisierte forge SDK ermöglicht das Erstellen und Speichern von Aufzeichnungen, unterstützt eine besonders gesicherte Nachrichtenübermittlung und bietet Konferenzschaltungen für Sprachanrufe, Sofortnachrichten, Chats, Textnachrichten und Videokonferenzen.

Überdies startete Xura seinen forge AS (forge Application Server), der es Unternehmen erleichtert, weiterführende Dienste innerhalb von Apps bereitzustellen und damit ein hochgradig angepasstes Erlebnis für einen normalerweise komplexen Prozess bietet. So können Unternehmen mit forge AS beispielsweise ihre Callcenter besser unterstützen, indem sie zusätzliche Funktionen wie z. B. Warteschleifen oder Weiterleitung auf Grundlage des Kundentyps integrieren. Weitere Einsatzbereiche sind kontextbezogene Videos, die während der Wartezeit gezeigt werden, eine bevorzugte Rechnungslegung im Zusammenhang mit bestimmten Tech-Support-Kategorien oder auch Verbindungen zu vorhandenen CRM-Systemen, die Informationen über bisherige Einkäufe oder Präferenzen im Hinblick auf Sprache oder Rechnungsart abrufen.

 

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!