Die zweitägige Fachmesse Retail World kann auch unabhängig von der Teilnahme am Deutschen Handelskongress besucht werden.


Experten von IBM, IFH Köln, Vanderlande bis Wirecard in der Speakers‘ Corner

Das Programm der Speakers‘ Corner, die sich inmitten der Retail World Fachmesse befindet, behandelt aktuelle Trendthemen und Best Practices des Handels. So wird Sven Bruck, Begründer des Empathischen CRM und Inhaber die dialogagenten zum Thema NextRetail in der Session Customer Experience sprechen. Rita Liu, Head of EMEA Alipay und Markus Eichinger, Vice President Wirecard stellen gemeinsam die mobile Zahlungsmethode Alipay vor.

Start-up-Session mit Coach von „Die Höhle der Löwen“

Für großes Aufsehen in der Start-up-Szene sorgt derzeit die VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“. Für den Erfolg der Kandidaten ist dabei nicht nur der Pitch vor der Jury, sondern auch die Förderung und Beratung hinter den Kulissen wichtig. Felix Thönnessen ist Gründerberater aus Düsseldorf. Er trainiert die Kandidaten der Sendung vor ihren Präsentationen und feilt mit ihnen an den Business-Plänen. Im Rahmen der Start-up-Session in der Speakers‘ Corner auf der Retail World Fachmesse erläutert er, was etablierte Unternehmen von Start-ups lernen und wie sie den „Gründer-Spirit“ auf ihr Unternehmen übertragen können. Das komplette Programm der Speakers Corner findet sich online unter www.handelskongress.de/retail-world.

Retail Tech Suite von KPMG auf der Fachmesse Retail World

Rund 60 Unternehmen aus 5 Ländern präsentieren ihre Dienstleistungen und Produkte auf der Retail World. Das Produktspektrum der Retail World reicht von automatischer Förder- und Lagertechnik über Lösungen für den Point-of-Sale, E-Commerce, Digital Signage, Forderungsmanagement, ERP, Kassenmanagement und Payment, Logistik, CRM und Dialogmarketing, elektronischen Preisschildern, Recycling bis hin zu Medienproduktion. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um die Störerhaftung sind die Lösungen interessant, die für Kunden-WLAN und damit verbundene Analyse-Techniken angeboten werden. In der Retail Tech Suite von KPMG können die Messebesucher innovative Handels-Technologien selber testen. KPMG deckt dabei die End-to-End Wertschöpfungskette im Handel ab.  

Besucher der Fachmesse Retail World können ebenfalls am Business Speed Dating teilnehmen, das am 16. November um 18.30 Uhr stattfindet. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, innerhalb einer 45-minütigen Networking-Session zehn potenzielle Geschäftspartner- / innen kennenzulernen und ihr persönliches Netzwerk auszubauen.

Nesrin Tawfik, Bereichsleiterin Programm Management Business Development beim Veranstalter Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt: „Die Retail World Fachmesse hat sich in den letzten Jahren stetig positiv entwickelt. Sie zeigt Innovationen speziell für den Handel. Durch das hochkarätige Vortragsprogramm und die Networking-Möglichkeiten lohnt sich Ihr Besuch auch unabhängig von einer Teilnahme am Deutschen Handelskongress.“

Die Fachmesse Retail World ist am 16. November von 09.00 Uhr bis 19.30 Uhr und am 17. November von 09.00 Uhr bis 15.45 Uhr geöffnet. Alle Informationen finden sich unter www.handelskongress.de/retail-world.

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!