commercetools ist erster und einziger Cloud-Anbieter in der Adobe Experience Cloud
commercetools ist erster und einziger Cloud-Anbieter in der Adobe Experience Cloud / commercetools’ Microservices Integration with Adobe Experience Cloud / /117637 / Veröffentlichung… mehr

München/Las Vegas (USA) (ots) – commercetools, internationales Technologieunternehmen und Enabler des ‘Everywhere Commerce’, ermöglicht dank der Integration in die Adobe Experience Cloud Transaktionen an jedem Touchpoint und über jedes angeschlossene Gerät. Die Integration der Microservices-Technologie in die Adobe Experience Cloud wurde auf der NRF 2018 ‘Retail’s BIG Show’ in Las Vegas bekannt gegeben.

Verbraucher erwarten, immer, überall und über alle Kanäle kaufen zu können. Standard-Software-Schnittstellen sind der Schlüssel, um dies zu ermöglichen. Die Kombination der Adobe Experience Cloud und der commercetools-Plattform bietet Einzelhändlern und Marken ein hohes Maß an Flexibilität und Agilität, um jeden Kontakt mit dem Kunden im stationären wie im digitalen Handel zu einer individuellen Interaktion zu machen und sowohl effektive als auch eindrucksvolle Omnichannel-Erlebnisse zu schaffen. Dank seiner cloud-basierten Microservices-Architektur erweitert die commercetools-Plattform das umfangreiche Angebot von Adobe zu einer hochskalierbaren Commerce-Plattform für individuelle Kundenerlebnisse auf allen Kanälen.

Das Maximum aus der Adobe Experience Cloud herausholen

Die commercetools-Plattform ist mittels ihrer offenen APIs direkt mit dem Adobe Experience Manager verknüpft und vereinfacht somit die Erstellung und Koordination von Kampagnen über alle Kanäle, genau dort, wo Kunden es erwarten. Die enge Verknüpfung von Content und Commerce ermöglicht es zudem, personalisierte Angebote zu erstellen. Dank der agilen Entwicklungsweise können neue Ideen und Anwendungen schneller implementiert werden, um auch innerhalb kürzester Zeit auf sich ändernde Geschäftsbedingungen reagieren zu können, wie beispielsweise Trendprodukte, Bestandsveränderungen oder Flash-Verkäufe.

“In Zusammenarbeit mit Adobe beschleunigen wir die Einführung eines Microservices-basierten Ansatzes für den Handel, der absolut notwendig ist, um mit den Anforderungen der heutigen Handelswelt Schritt zu halten”, kommentiert Arthur Lawida, Präsident von commercetools in Nordamerika. “Die Flexibilität und Agilität dieser Plattform ermöglichen es Einzelhändlern, Kunden ein personalisiertes Einkaufserlebnis über alle Kanäle zu bieten.”

“commercetools ist Vorreiter in Sachen der Transformation zu Microservices”, bestätigt Errol Denger, Director of Commerce Strategy bei Adobe. “Durch die Integration zwischen commercetools und der Adobe Experience Cloud können Marken ihren Kunden schnell und einfach hervorragende Omnichannel-Erlebnisse bieten.”

Über die Adobe Experience Cloud

Experience Cloud ist ein Produkt von Adobe und lässt sich demnach mit Adobe Creative Cloud und Adobe Document Cloud integrieren. Dadurch haben Anwender die Möglichkeit, attraktive Inhalte zu erstellen und Aufgaben mit digitalen Workflows schneller zu erledigen. Mit Hilfe der Adobe Experience Cloud lassen sich integrierte Lösungen nutzen, mit denen Kampagnen konzipiert, Werbemaßnahmen koordiniert und detaillierte Informationen gewonnen werden können. Vereinheitlicht wird die Lösung durch zentrale Dienste, die den Zugriff auf Kundenprofile, zentralisierte Ressourcen, umfassendes Tagging und ein Ökosystem von Partnern und Entwicklern ermöglichen.

Über commercetools

Die commercetools GmbH ist ein internationales Technologieunternehmen und gilt als Inkubator für die Post-Webshop-Ära. Die cloudbasierte Plattform-Technologie schafft für Händler und Hersteller die Grundlage für eine zukunftsfähige Handelsstrategie. Der moderne API-Ansatz liefert die Schnittstellen zu Vertriebskanälen und innovativen Endgeräten aller Art. Die Plattform bildet somit den Handel über Soziale Netzwerke, Chatbots, Bestell-Buttons, Wearables und Sprachassistenten ab.

Marken wie Hasbro, Carhartt WIP, Cimpress (z.B. Vistaprint) und meinestadt.de vertrauen bei der digitalen Transformation ihres Handelsgeschäfts auf commercetools. An den Standorten München, Berlin und Durham (North Carolina /USA) sind insgesamt über 130 Mitarbeiter beschäftigt.

Pressekontakt

Vera Vaubel
Vaubel Medienberatung GmbH
E-Mail: medienberatung@vaubel.de
Tel.: +49 89 98 10 39 87

Unternehmenskontakt
Stephanie Wittmann
Public Relation Specialist
E-Mail: presse@commercetools.de
Tel.: +49 (0) 173 615 56 01

Original-Content von: commercetools, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!