Bremen (ots) – Der Bremer Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB SE weitet mit der Gründung der “OHB Satellitenbetrieb GmbH” seine Aktivitäten im Bereich Services aus. Ziel des neuen Unternehmens ist es, die bisherigen zahlreichen Aktivitäten des Konzerns in diesem Bereich zu bündeln sowie sich beim Betrieb von Satelliten- und den zugehörigen Bodensystemen weiter zu spezialisieren. Schließlich wird die OHB Satellitenbetrieb GmbH auch das Management von Satellitenkonstellationen und die zugehörigen Services anbieten.

Ein erster Auftrag, der zum großen Teil von der neuen Gesellschaft abgearbeitet werden wird, ist der Weiterbetrieb des SAR-Lupe-Systems bis zum Jahr 2020. Dieses System wird von der OHB System AG, einem Tochterunternehmen der OHB SE, seit mehr als zehn Jahren im Auftrag der Bundeswehr betrieben. Dabei handelt es sich um fünf Radar-Satelliten und eine Bodenstation. Das Volumen des neuen Serviceauftrags (Laufzeit des Vertrages Ende 2017 bis Ende 2020) beträgt EUR 13 Mio.

“Diese Bündelung der Aktivitäten im Bereich Services wird auch für unsere Kunden in Bezug auf Kosten und Nutzen von Vorteil sein”, sagt Dennis Winkelmann, Geschäftsführer der OHB Satellitenbetrieb GmbH. “Mit der neuen Firma verfügen wir über ein stabiles wirtschaftliches Fundament, um die Aktivitäten von OHB im Bereich des Satellitenbetriebs weiterzuentwickeln.”

“Wir stellen eine steigende Nachfrage nach Gesamtsystemen und dem dazugehörigen Betrieb im Markt fest”, sagt Klaus Hofmann, Vorstandsmitglied der OHB SE und Geschäftsführer der OHB Satellitenbetrieb GmbH. “Wir sehen deshalb ein enormes Wachstumspotenzial in den kommenden Jahren. Zusätzliche Möglichkeiten werden sich im Betrieb von Aufklärungssystemen oder auch im Bereich von Telekommunikations- und Navigationssystemen ergeben”, so Hofmann.

Die OHB Satellitenbetrieb GmbH stützt sich auf die mehr als zehnjährige Erfahrung der OHB System AG in diesem Geschäftsfeld. Die neue Firma kann auf diese Kompetenz zurückgreifen. “Der Austausch und die Erfahrung innerhalb des Konzerns werden nicht nur den Weg zu neuen Anwendungen weisen, sondern auch neue Identitäten schaffen”, sagt Hofmann. “Raumfahrt ist unsere Kernkompetenz im Bereich Systemgeschäft. Damit zusammenhängende Dienste und Anwendungen verschaffen uns aber eine größere Relevanz und transportieren die Nützlichkeit von Raumfahrt für die Allgemeinheit.”

Die Satellitenbetrieb GmbH ist im Jahr 2018 nach der Gründung der Blue Horizon Deutschland GmbH bereits die zweite neue Tochtergesellschaft im OHB-Konzern, die sich auf Geschäftsmodelle im Bereich Services konzentriert.

Kontakt zum Autor dieser Meldung:

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

0421/2020-9438
0171/1931041
guenther.hoerbst@ohb.de

Original-Content von: OHB SE, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!