München (ots) – Innovationen werden zur wichtigsten Währung. Mehr denn je ist die Innovationskraft der Motor des wirtschaftlichen Erfolgs eines Unternehmens. Aber die Innovationsgeschwindigkeit wächst exponentiell. Selbst Konzerne kommen daher nicht mehr ohne externes, branchenfremdes Know-how aus. “Cross-Industry-Innovation” ist daher das Thema der Zeit. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DI 18, 7.3.) ist die Business-Plattform, auf der Menschen und Technologien branchenübergreifend perfekt vernetzt werden. Mehr als 50 hochkarätige Referenten teilen Wissen und Erfahrungen. Von interaktiven Workshops über Ausstellungen, CxO-Talk und Business-Speed-Dating bis hin zur innovationLAB.tour sorgen in sich verzahnte Konzeptbausteine für Inspiration und frische Impulse für die eigene Arbeit. Wer den “innovativsten Tag des Jahres” mitgestalten möchte, findet alle Details hier: www.deutscher-innovationsgipfel.de

“Digital Age Learning – Wie kann man mit der Innovationsgeschwindigkeit mithalten?” Einer Frage, der Peter Arbitter von der Deutschen Telekom im Rahmen eines interaktiven Workshops auf dem crossindustriellen technologieübergreifenden Entscheidertreffen nachgehen wird. Die durch die Digitalisierung beschleunigten Veränderungen erfassen nicht nur alle Branchen. Sie stellen auch herkömmliche Strukturen und Hierarchien in Frage. Der kulturelle Wandel ist eine Herausforderung, der sich jedes Unternehmen stellen muss. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL übernimmt die Pfadfinderfunktion und zeigt auf, welche Erfahrungen Andere mit ihren Umstrukturierungen bereits gemacht haben.

Kulturwandel – Führen und Lernen in der digitalen Zukunft

Das Führen und Lernen in der digitalen Zukunft ist ein Thema, dem sich jedes Unternehmen stellen muss. Festo Didactic wird auf dem Entscheidertreffen aufzeigen, wie eine “Lernfabrik” Veränderungsprozesse erlebbar macht. Von Pitch-Nights bis Innolabs, wie man Innovationskraft und kulturellen Wandel fördert, bestimmt auch das Tagesgeschäft von Dr. André Hedler. Bei der Robert Bosch GmbH ist er Vice President AE Home of Innovations and Start-ups. Der Gewinner des “Best Corporate Entrepreneurship Award 2017″ wird auf dem Treffen der kreativsten Köpfe namhafter Unternehmen erläutern, wie er z.B. innovative Institutionen wie eine interne Start-up-Plattform, ein Premium Innovationslabor oder ein Maker Space ins Leben gerufen und welche Erfahrungen er damit gemacht hat.

Customer Experience – Das Kunden-Zufriedenheitsbarometer

Das Innovieren in Partnerschaften und gemeinsam mit Kunden – ein anderer Schwerpunkt des 11. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFELS – ist ein weiterer Paradigmenwechsel. Andreas Enslin, Design-Chef bei Miele, wird die Teilnehmer eines innovation.walks vor überraschende Herausforderungen stellen. Sozusagen im Vorbeigehen werden die Gipfelgäste erleben, wie Design die Customer Journey und das Markenerlebnis prägt.

Kundenzufriedenheit ist in den bekannten Freizeitparks in Florida, angesichts langer Wartezeiten und plötzlichen Wetterumschwüngen, eine ganz besondere Herausforderung. Wie es dem Frankfurter Unternehmen dataWerks gelungen ist, die vier größten Freizeitparks der Welt “smart” zu machen, wird Klaus Lindinger, Digital Innovation Officer, anhand eines weltweit einmaligen IoT-Projektes auf dem DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL vorstellen. In seinem Workshop wird er erläutern, wie eine völlig neue Generation der Daten-Virtualisierung die Kundenzufriedenheit fördert und nachweislich Umsätze steigert.

Zahltag 4.0: Wie wird man mit der digitalen Transformation Geld verdienen?

Einer Frage, die Peter Arbitter (Telekom Deutschland, SVP Portfolio Produktmanagement Geschäftskunden), Peter Gerstmann (Zeppelin, Vorsitzender der Geschäftsleitung), Rosa Riera (Siemens, VP, Employer Branding Social Innovation) und Klaus Straub (BMW Group, CIO) im CxO-Talk nachgehen werden. Ob CxO-Talk, Business-Speed-Dating oder innovation.walk: Am Ende des “innovativsten Tag des Jahres” formen sich all diese Mosaik-Steinchen zu einer erhellenden Gesamtkomposition. Den krönenden Abschluss des ersten Gipfeltages wird die Entdeckungsreise bilden, zu der der Gipfelpartner Steelcase in sein neues Learning + Innovation Center einladen wird. Unter dem Motto “Corporate goes Creative” zeigt das US-Unternehmen, wie kreative Umgebungen Inspiration und Innovationskraft fördern.

innovationLAB.tour: Von Dassault über T-Systems bis Google

Einem erkenntnisreichen ersten Tag voller Mehrwerte – für sich persönlich und für die beruflichen Herausforderungen – folgt die innovationLAB.tour am 8.3.2018. Im Rahmen einer “guided tour” wird das innovation network – der Veranstalter des DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFELS – für seine Gäste ansonsten verschlossene Türen öffnen zu InnovationCentern namhafter Unternehmen. Die Innovatoren werden die Gelegenheit zu kompakten Vergleichen und intensiven Gesprächen mit den Entscheidern vor Ort haben. Besucht werden auf der i.tour das 3D Experience Center von Dassault, FRANKA Emika – der Preisträger des Deutschen Zukunftspreises -, Miele Innovation, der Retailtech Hub von MediaSaturn PLUGandPLAY, das T-Systems InnovationCenter und das Entwicklungszentrum von GOOGLE. Ein extrem spannendes Programm, das die Gewähr für zahlreiche Impulse und frische Inspirationen bietet. Wer den 11. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL, den innovativsten Tag des Jahres, am 7. / 8.März 2018 in München miterleben möchte, findet alle Informationen unter www.deutscher-innovationsgipfel.de.

Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL

Auf dem einmaligen crossindustriellen und technologieübergreifenden Entscheidertreffen kommen besondere Persönlichkeiten zusammen, die etwas bewegen. Auf der bekannten Plattform knüpft man nicht nur Netzwerke, Partnerschaften und Kooperationen. Die Teilnehmer tauschen hier innovative Ideen aus, teilen Wissen, generieren neue Geschäftsmodelle, Kunden und Leads auf höchstem Niveau und lernen anhand von “Best-Cases” von den Erfahrungen Anderer. Über Keynotes, Showroom, CxO-Talks, Executive- Speakers-Dinner, innovationLAB.tour, interaktive Intensiv-Workshops und andere, in sich verzahnte Bausteine findet ein kompakter, effizienter Wissens- und Know-how-Transfer statt. Ein Anlass, über den auch Medien von WiWo über CIO und VDI Nachrichten bis hin zur Tagesschau gerne berichten. Besucher-Tickets, weitere Details, Referenten-Galerie, Fotos oder Videos entnehmen Sie bitte der Webseite https://www.deutscher-innovationsgipfel.de

Kontakt zum Autor dieser Meldung:

innovation network
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
p.becker@preview-event.de
www.deutscher-innovationsgipfel.de

Original-Content von: Deutscher Innovationsgipfel, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Aerzte ohne Grenzen!